So füllen Sie unerwünschte Leerzeichen sicher mit I-Tipps/Mikrolinks aus

Können Sie unerwünschte Leerzeichen mit i-tips-Microlink-Erweiterungen ausfüllen, ohne dass es auffällig aussieht?

Ja, das kannst du.

Es kann ziemlich ärgerlich und manchmal auch ein bisschen peinlich sein, zu wissen, dass Sie dünner werdendes oder brechendes Haar haben. Aber du trägst deine Haare gerne offen (egal ob naturbelassen oder entspannt). Und Sie machen sich Sorgen darüber, dass Extensions gut sichtbar sind, wie sie sein können, und deutlich zeigen, dass Sie tatsächlich Extensions tragen.

Aber das ist nichts, worüber Sie sich bei Mikrolinks Sorgen machen müssen.

Diese i-tips Extensions-Schönheiten sind der Traum eines jeden Haarliebhabers, wenn es darum geht, Lücken in Ihrem Haar aufzufüllen, die durch chemische Schäden entstehen können, die zu brechendem, dünner werdendem oder einfach nur feinem Haar führen.

 

 

 

Was sind Microlink-Erweiterungen?

Mikroglieder sind Verlängerungen, die kleine Perlen verwenden, mit denen die Verlängerungen an Ihrem Haar befestigt werden. Dazu wird eine Mikroperle direkt unter der Haarwurzel angelegt, eine i-Tip-Verlängerung in die Perle eingeführt und die Perle dann festgeklemmt, um sie zu befestigen die i-spitze zu ihrem haar. Das Festklemmen der Haare sorgt dafür, dass die Haare ohne Kleber oder Einnähte an Ort und Stelle bleiben.

Wenn dies von einem Fachmann durchgeführt wird oder wenn Sie genügend Übung darin haben, sind diese Erweiterungen praktisch nicht erkennbar. Und sie verleihen Bereichen mit dünner werdendem oder wenig Haar ein volles und ausgewogeneres Aussehen.

 

Füllen von Lücken mit I-Tip-Micro-Links-Erweiterungen

Micro-Link-Extensions für feines, dünnes Haar sind eine sicherere Methode zum Abdecken dünner und brüchiger Stellen – wenn Sie es richtig machen. Und am besten werden Micro-Link-Extensions Strähne für Strähne auf Haarpartien aufgetragen.

Unerwünschte Leerzeichen lassen sich am besten mithilfe von i-Tipps/Mikrolinks sicher ausfüllen, indem Sie sie mit Abstand versehen. Sie versuchen nicht, mit dieser Methode einen vollständigen Head of Extensions zu erstellen.

Sie identifizieren einfach die Bereiche, die dünn oder brüchig sind, und fügen in diesen Bereichen Erweiterungen hinzu.

Hier ist ein kurzes Video, das Ihnen zeigt, wie Sie diesen Vorgang durchführen, ohne Ihr Haar zu beschädigen.

 

 

 (Dies ist kein vollständiges Installationsvideo, sondern nur, wie man Stellen mit dünner werdendem oder brechendem Haar auffüllt.)

 

 

Warum Mikrolinks funktionieren

Diese Verlängerungen eignen sich hervorragend für Personen mit dünnem oder feinem Haar. Es kann also für Sie funktionieren, wenn Sie dünner werdende, brechende oder kahle Stellen haben, die Sie abdecken möchten. Oder Sie möchten Ihrem Haar einfach etwas mehr Volumen und Länge verleihen.

Wenn sie von einem professionellen Stylisten durchgeführt wird, kann diese Verlängerung bei regelmäßigen Anpassungen (idealerweise alle sechs Wochen) Monate dauern. Diese Anpassungen berücksichtigen das Haarwachstum und tragen dazu bei, Verfilzungen vorzubeugen, die unabhängig von der Art der Langzeitverlängerung ein Problem darstellen können.

Und mit guten Haarpflegepraktiken können Sie Schäden vermeiden, die durch das Tragen dieser Verlängerungen entstehen könnten.

Nun, das Schöne an Extensions wie denen, die wir bei SL Raw Virgin Hair anbieten, ist, dass sie gefärbt werden können, um sich perfekt in Ihr Haar einzufügen.

Und Sie haben Optionen für kinky curly i-tips microlink extensions oder kinky straight i- Tipps zu Microlink-Extensions, die zu Ihrem Haartyp passen.

Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass die Extensions mit Ihrem Haar verschmelzen.

Wenn Sie Probleme mit dünnem oder brechendem Haar haben, dann probieren Sie diese Haarverlängerungsoption aus und sehen Sie, wie einfach es ist, diese leeren Lücken auszufüllen, ohne dass es jemand merkt

.

Hinterlasse einen Kommentar